HomeRenz / AktuellProdukteHändlerVerarbeiterArchitektEndkundeKontakt
Quickfinder
                             

Pflege der Briefkastenanlage Alu oder pulverbeschichtet

Pflege der Briefkastenanlage Edelstahl

Was tun wenn auf Edelstahlanlagen Rostflecken erscheinen?

Klingelkontakte

Schlösser gehen schwer oder gefrieren

Die Schrift der Namenschildeinlagen verläuft

Wasser im Briefkasten

Pflege der Briefkastenanlagen Alu oder pulverbeschichtet:

Damit Sie an Ihrer Briefkastenanlage möglichst lange Zeit Freude haben, empfehlen wir Ihnen dringend einen regelmäßige Pflege mit handelsüblichen Mitteln.
Um die Alu-eloxierten oder pulverbeschichtet/lackierten Oberflächen zu erhalten, müssen die der Witterung ausgesetzten Teile regelmäßig mit warmem Wasser mit Zusätzen wie Haushaltsreiniger oder Ähnlichem gereinigt werden. Anschließend trockenreiben und mit Autopolitur einreiben.

Besonders in industriellen Ballungsräumen oder in Meeresnähe kann es zu Ablagerungen in Form von Flugrost kommen und das Material angegriffen werden. Hier sollten Anlagen häufiger gereinigt und gepflegt werden. Oxydlösende oder mechanisch wirkende Putzmittel dürfen nicht verwendet werden, da sie die Pulver-/Eloxalschicht angreifen.

Achtung!
Aluminiumteile vor Zement, Kalk, Gips usw. schützen!

Achtung!
Auf keinen Fall dürfen bei der Reinigung Stahlwolle, Stahlbürsten oder ähnliches verwendet werden, da solche Hilfsmittel die schützende Oberfläche verletzen und die Bildung von Fremdrost durch Abrieb ermöglichen.


Erwin Renz Metallwarenfabrik GmbH & Co KG • Boschstraße 3 • D-71737 Kirchberg/Murr • Tel.: +49 7144/301-0 • Fax: +49 7144/301-200 • Impressum